Traditionelles Essen in China

Jeder der schon einmal in China war wird Ihnen bestätigen, dass das Essen in China nicht mit dem vergleichbar ist mit dem das man bei uns in Chinarestaurants bekommt. Reise-Asien.com zeigt was Sie in China wirklich zu Essen bekommen und was authentisches chinesisches Essen ausmacht. Vorweg sei gesagt, dass das nicht unbedingt etwas für Leute mit schwachem Magen ist.

west-lake Restaurant

Das grösste chinesischen Restaurant steht in Shang-Shang. Das West-Lake gleicht einem kleinen Dorf. Mit 6 Küchen bietet es Platz für 5000 Gäste. Fleiss, Lernbereitschaft und Strebsamkeit ist das Motto des riesigen Betriebs.

Auf der Speisekarte stehen neben chinesischen Klassikern wie Ente oder Huhn ausgefallenes wie Grassschlangen oder Pythons. Jeden Tag werden viele lebenden Tiere angeliefert. Schlangenfleisch ist eine Delikatesse. Ihm wird eine gute Wirkung zugeschrieben. Es würde Leber und Nieren reinigen. Es wird stark gewürzt und ist sehr scharf. Ebenfalls sehr beliebt ist die Küche aus dem Chang Gebiet. Hierzulande gehören beispielsweise Fisch. Hier wird sehr schnell gekocht. Oft wird der Fischer gekocht oder frittierte solange er noch lebt. Das wäre in Deutschland verboten.

In der sogenannten Jy-Küche ist etwas teurer und für die meisten sehr gewöhnungsbedürftig. Hierzu gehören Schwalbeneier, Frösche oder auch Laich. Wer mutig ist, sollte diese Art einfach mal probieren.

2.5 / 5 stars