Silvester in Thailand

Silvester in Bangkok

Viele wollen zu Silvester etwas besonderes machen. Asiatische Ziele bieten hier noch ein zusätzliches Benefit – eS ist nicht Kalt sondern warm. Warum also nich einmal Silvester in Thailand feiern?
Silvester in Bangkok

Die klassischen westlichen Silvester-Hochburgen sind New York und London wo jedes Jahr über eine Million Menschen in das neue Jahr feiern. Doch das kann auch zuviel sein – zumal nicht nur die Flüge sondern auch die Preise für Unterkünfte, Restaurants und Bars rund um den Jahreswechsel exorbitant hoch sind.

Thailand als Alternative?

In vielen asiatischen Ländern wird der Jahreswechsel allerdings nicht am 31.12. gefeiert sondern eher am Tag des Chinesischen Neujahrs, das nach unserem Kalender immer auf einen anderen Tag fällt. Doch es gibt auch Länder wie Thailand, die aus verschiedenen historischen Gründen auch das westliche Silvester und Neujahr gebührend feiern.

Wo genau man Silvester in Thailand feiert hängt natürlich von den persönlichen Vorlieben ab. Wer Partys sucht und ein Rahmenprogramm, der ist in Bangkok richtig. Hier wird viel Geboten. Auf den Inseln wie Koh Samui geht es eher gemütlichcher zu. Doch auch dort kann man ein hervorragendes Abendessen gefolgt von einer kleinen Party und einem grossen Feuerwerk erleben.

Dann kann man den Morgen am Strand ausklingen lassen – vielleicht in trauter zweisamkeit.