Einkaufszentren und Einkaufsmeilen in Tokyo

Einkaufen ist in Tokyo zwar extrem teuer. Wenn man aber ein bisschen weiss wo man günstige Angebote finden kann, dann kann man in Japans Hauptstadt total tolle Sachen entdecken. Besonders schön finde ich, dass es viele unbekannte läden gibt und nicht immer nur die internationalen Brands. Genau darum möchte ich jetzt ein paar Einkaufszentren und Einkaufsmeilen in Tokyo zeigen.

Nakano Broadway

http://www.nbw.jp/
Telefon-Nummer: +81 3-3386-1141
Einkaufmeiele in Tokyo

Was sagt das Shoppingcenter über sich selbst

„Nakano Broadway“ Einkaufsviertel in Nakano-ku, Tokio ist die Basis für die Verbreitung der neuesten Popkultur. Zeitgenössische Kunst wie Takashi Murakami, 3D-Drucker, Bitcoin etc. aus der Subkultur wie Animation, Cartoon / Comic, Plastikmodell, Cosplay usw.

Kundenbewertungen sind überdurchschnittlich, aber nicht überwältigend:

Es ist gut angeschlossen.Die nächste U-Bahn-Station ist Nakano Station. Die Bushaltestelle Araikosatenminami Bus Stop ist nur wenige Meter entfernt.

Yokohama Red Brick Warehouse

http://www.yokohama-akarenga.jp/
Telefon-Nummer: +81 45-211-1555

Vermutlich eins der besten Shoppingcenter

Yokohama Red Brick Warehouse Offizielle Website. Yokohama Red Brick Warehouse ist eine Einrichtung, die zum Einkaufen, Gourmet und verschiedenen Veranstaltungen aus historischen Gebäuden genossen werden kann. Es gibt auch Veranstaltungen in Konzerten und Galerien und Sie können es zu jeder Jahreszeit genießen. Es ist perfekt für Termine einschließlich Yokohama Sightseeing und Nachtsicht. Es ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Die nächste U-Bahn-Station ist Sakuragich Station. Wenn Du mit dem Bus kommst, kannst Du bei Osanbashi aussteigen.

 

Tokyo Station Yaesu Chikagai

Webseeite: http://www.yaechika.com/
Telefonnummer: +81 3-3278-1157
Adresse: 2 Chome-1 Yaesu,

Es ist täglich geöffnet von 10:00 bis 20:00 Uhr.

Die Nutzerbewertungen aus dem Internet sind auch sehr positiv:

Sie können zum Eingang des Marunouchi-Bahnhofs in Tokyo laufen, ohne durch das unterirdische Einkaufszentrum durch das unterirdische Ticket-Gate der Keiyo-Linie nass zu werdenKleine Stadt für sich. Es ist übrigens wundervoll, dass es viele Leute gibt, die im unterirdischen Einkaufsviertel Yaesu, Idea Sevens, geschrieben werden. Es gibt viele Restaurants, viele andere darunter TV-Antenne Geschäfte, Kameras, Kleidung und UNIQLO. Es gibt beträchtliche linke und rechte Tiefe. Osaka und das unterirdische Einkaufszentrum von Nagoya sind gut, das unterirdische Einkaufsviertel von Tokio ist wunderbar. Es macht Spaß zu laufen. Eine andere Größe der Stadt und eine Vielzahl von Geschäften sind reichlich vorhanden. Sie können nach Tokyo Station gehen, um hierher zu kommenEs gibt mehrere Einkaufskomplexe, die miteinander verschmelzen und dort müssen 6-800 Geschäfte und Restaurants sein. Es ist ein gutes Gefühl, dass es eine gewisse Dynamik gibt. Es gibt Stadtführer an verschiedenen Orten, und es gibt ein Informationszentrum, also denke ich, dass es gut ist, es gut zu benutzen.
Tokyo-Station-Yaesu-Chikagai.jpg
Es ist gut angeschlossen. Wenn Sie mit der U-Bahn kommen, ist Otemachi Sta. die nächstgelegene Staion. Wenn Du mit dem Bus kommst, kannst Du bei Sky Bus Tokyo ticket counter aussteigen.

GYRE

Webseeite: http://gyre-omotesando.com/
Telefon: +81 3-3498-6990
Adresse: 5 Chome-10 Jingmae, Shibuya-ku,

Es ist täglich geöffnet von 11:00 bis 00:00 Uhr.
Es war köstlich. Ein weiterer MoMA-Laden auf der Etage macht Spaß. Dennoch sind interessante Einzelausstellungen und Ausstellungen frei zu sehen. Es war schön, dass die Antwort des Angestellten höflicher und sanfter war als beim letzten Dragon Ball Cafe. Von High-Fashion-Designern, Street-Brands, Luxus-Italienisch zu lässig Französisch, Taverne Stil japanische Küche, Kernbäckereien zu New York Bäckerei und Hawaiian.