Mit dem Zug von Jakarta nach Yogyakarta

In vielen Reiseforen wird die Frage diskutiert, wie man am besten von Jakarta nach Yogyakarta kommt. Fast immer ist die Antwort „Mit dem Zug“. Offenbar scheinen wohl die wenigsten dieser Forenposter diese Reise selbst einmal gemacht zu haben. Denn dieses Abenteuer ist nur etwas für alle, die sehr, sehr viel Zeit und Geduld mitbringen.Die Züge nach Yogyakarta fahren in Jakarta vom Bahnhof Gambir ab. Jeden Morgen fährt einen Zug um 8:00 Uhr von Jakarta nach YOgyakarta. Am Nachmittag und einen am Abend fahren zwei weitere Züge. Die Fahrt dauert etwa 8 Stunden.

Zugtickets in Indonesien

Das Zugticket zu kaufen ist in Indoniesen bereits eine Herausforderung für sich. Bei meinem letzten Aufenthalt habe ich am Gambir Bahnhof in Jakarta versuche ich ein Ticket zu erwerben. Das läuft ungefähr so ab:

Zuerst schaut alles sehr einfach aus, ein Schalter und dort stelle ich mich an. Obwohl nicht sehr viel Leute vor mir stehen, dauert es 20 Minuten, bis ich bei diesem Schalter dran komme: Ein Ticket erwerben kann ich dann allerdings nicht. „oh Yogyakarta can no“, weist mich die Dame vom Schalter weg.

Jakarta Bahnhof Gambir

Antragsformulare für Zugtickets in Indonesien

Etliche Leute muss ich ansprechen, bis mir endlich jemand erklärt, dass es am anderen Ende des Gambir Bahnhofs noch Schalter gibt und ich es dort versuchen müsste. Dort ist die Schlange schon deutlich länger und ich warte über eine Stunde. Wenn Sie aber jetzt denken, dass ich endlich mein Ticket kaufen kann, irren Sie. Leider habe ich nicht gewusst, dass ich das Antragsformular ausfüllen muss. Also auf zum Stand und schnell das Formular ausgefüllt, damit das Anstehen von vorne beginne kann.

Nach einer weitern halben Stunde die nächste Enttäuschung – kein Passport = Kein Zugticket nach Yogyakarta. Nach dieser Enttäuschung und 1 1/2 Stunden vergeudeter Urlaubszeit will ich aufgeben und gehe in eines der Reisebüros am Bahnhof um einen Flug für die Reise nach Yogyakarta zu buchen. Die Mitarbeiter bei diesem Reisebüro sind sehr hilfsbereit und sprechen gut Englisch. Der freundliche Herr erklärt mir, dass er für mich auch ein Zugticket ausstellen kann. Die 3 Prozent Provision finde ich angemessen und bitte Ihn darum. Mein Antragsformular habe ich ja noch 🙂

Die Freude währt jedoch nur kurz. Statt eines Tickets erhalte ich nur ein „Recipt“ dieses müsse ich am Schalter gegen ein Ticket umtauschen? Nachdem ich etwas ungehalten reagiert habe, und dem Reisebüromitarbeiter eindringlich klar gemacht habe, dass ich keinesfalls mehr an einem dieser Schalter anstehen werde, kommt er mit und geht zu einem Schalter, wo nur wenige Leute anstehen und er schafft es tatsächlich, dass man mir endlich ein Ticket nach Yogyakarta ausstellt.Sollten Sie es ungeachtet dessen mit dem Zug von Jakarta nach Yogyakarta fahren wollen, empfehle ich Ihnen, es beim Reisebüro Mega-Holiday, direkt beim Südeingang des Gambir Bahnhofs, zu buchen.

Die Zugfahrt

Speisekarte im Zug

Speisekarte im Zug

Die Fahrt selbst ist unerwartet komfortabel. Die Einrichtung in den Wagons ist modern und bequem. Der Sitzabstand ist ausreichend. Einen eigenen Speisewagen gibt es nicht. Das Essen wird direk an den Platz serviert. Die Speisekarte ist grosszügig. Das Essen ist für einen Zug auch sehr gut und die Preise eher niedrig.

Steckdosen für den Laptop oder um das Handy aufzuladen gibt es nur in der ersten Klasse. Das Ticket dafür kostet rund 35 Euro. In der Zweiten Klasse beträgt der Fahrpeis etwa 25 Euro.

Impressionen der Zugfahrt von Jakarta nach Yogyakarta