Reisevorbereitungen

Reisevorbereitungen für Ihre Reise nach Asien

Man sollte schon auf einiges achten, wenn man in gewisse Länder reist.

Die Urlaubszeit ist für viele eine der schönsten Zeiten des Jahres. Endlich kann entspannt werden, der Alltag vergessen werden und neue Eindrücke können gewonnen werden. Wer einen Urlaub plant, besonders in ferne Länder, sollte sich jedoch vorab gut auf die ersehnte Reise vorbereiten, damit mögliche Probleme vermieden und vor allem die Gesundheit am Reiseziel erhalten bleibt.

Asien ist bekannt für seine vielseitigen Kulturen. Jeder, der einmal asiatische Länder wie Thailand, China oder Indien besucht hat, kann mit Verlaub sagen, dass die Kulturen der unseren nicht im geringsten gleichen. Um einen Kulturschock zu vermeiden, sollten vor Reiseantritt in jedem Falle einige Informationen über das jeweilige Urlaubsland in Erfahrung gebracht werden.

In vielen asiatischen Ländern ist es beispielsweise Sitte, sich vor Eintritt in Tempel und Kloster, die im asiatischen Raum in Hülle und Fülle vorhanden sind, die Schuhe auszuziehen. Dies ist aber nur ein kultureller Unterschied. Am Besten zieht man vor Reiseantritt demnach einen Reiseführer zu Rate, der auch gleich über Klima, Sitten und Gebräuche und Nahrungsmittel informiert. Unbedingt informieren sollte man sich auch über das jeweilige Klima im Urlaubsland. So herrscht beispielsweise in Südostasien ein feuchtwarmes Klima vor. Der Koffer sollte dem Klima angepasst gepackt werden, wobei darauf zu achten ist, welche Religion im Urlaubsland vorherrscht. Sollte es sich um ein muslimisches Land handeln, wäre es geradezu vermessen, sich in engen, knappen Shorts zu zeigen.

Wer ein asiatisches Land bereisen möchte, sollte sich auch verschiedenen Impfungen unterziehen. Die hygienischen Bedingungen lassen in vielen Teilen Asiens, welches übrigens der größte Kontinent der Erde ist, leider zu wünschen übrig. Auf die Gesundheit sollte in jedem Fall geachtet werden, wenn der Urlaub erholsam verlaufen soll. Empfohlene Impfungen sind Polio, Hepatitis A, Hepatitis B und Typhus. Rechtzeitiges Impfen, am besten 2-3 Wochen vor Reiseantritt, ist von Vorteil. Bei Reisen in südostasiatische Länder sollte auch eine Malariaprophylaxe in Betracht gezogen werden.

Was ebenfalls ins Gepäck gehört, ist eine gut ausgestattete Reiseapotheke. Mittel gegen Durchfall sind ein absolutes Muss. Ebenso sollten Mittel gegen Insektenstiche, fiebersenkende Mittel und ein Antibiotikum in der Reiseapotheke vorhanden sein. Um Insektenstichen von Anfang an vorzubeugen, sollte auch auf Insektenschutzmittel, welches auf die Haut aufzutragen ist, nicht verzichtet werden.

Dies sind die wichtigsten Vorkehrungen . Wer sich daran hält, kann trotz gänzlich anderer Kultur und Klima einen wunderschönen, abenteuerreichen Urlaub verbringen.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.